Die interne Beschulung, Hausaufgabenbetreuung, schulisches Unterstützungsangebot (Nachhilfe)

Mein Ziel ist es, die Kinder und Jugendlichen zu fördern, zu motivieren und zu fordern. Oftmals besteht schon eine negativ geprägte „Schulkarriere“, die zu einem Motivationsverlust oder anderen Lernblockaden geführt hat. Mit vielfältigen und individuellen Herangehensweisen versuche ich eine Überforderung zu vermeiden, um Erfolgserlebnisse zu bieten und einen anderen Blick auf Lernen und Schule zu ermöglichen. Die eigene Leistung und die Anstrengungsbereitschaft soll von den Kindern und Jugendlichen eingeschätzt und nach Möglichkeit gesteigert werden. Dies geschieht häufig schon von allein ein Stück weit, wenn der „Druck“ rausgenommen wird und die Kinder und Jugendlichen das Gefühl haben, ihren Bedürfnissen und Wünschen wird ein Ohr geschenkt.

Ich orientiere mich in meiner Arbeit an Stärken und vorhandenen Ressourcen. Durch einen fairen und gerechten Umgang versuche ich die Bildungschancen auszuschöpfen und, z.B. mithilfe positiver Rückmeldungen, Lernerfolge zu verdeutlichen. In Feedbackgesprächen wird gemeinsam versucht für Schwierigkeiten konstruktive Lösungen zu finden, Ziele festzulegen, Tipps zu geben oder ein Lob für die getane Arbeit auszusprechen.